Tussenhausener Krimi-Dinner 2022

'Zum Nachtisch blauer Eisenhut'!

Der letzte Vorhang vom ersten Tussenhausener Krimi-Dinner ist nun gefallen.

 

Viele Lacher, Szenenapplaus, interessante Gespräche mit durchaus unterschiedlichen Meinungen, wer der Mörder ist. Zwischen den Akten ein leckeres Essen mit einem themenbezogenen farblich abgestimmten Nachtisch.

Die zufriedenen Gesichter unseres Publikums am Schluss der Vorstellungen haben uns gezeigt, dass wir mit diesem für uns neuen Format nicht nur einen kurzweiligen und unterhaltsamen Abend gemeinsam mit unserem Publikum verleben durften, sondern dass unsere Schauspieltruppe 'Krimi-Dinner kann' und schauspielerisch auf der ganzen Linie überzeugen konnte.

Wir sind sehr stolz auf unsere drei Schauspielerpaare Michi Waltenberger und Jürgen Rothen, Heidi Schuster und Georg Paul, Simone Stoll und Ippi Waltenberger und natürlich Matze Meier als Alf der Wirt. Sie alle haben sich gemeinsam mit Spielleiter Hansi Schmid durch die kurzfristige Absage (eine Woche vor den geplanten Spielterminen) im November letzten Jahres nicht unterkriegen lassen, haben weiter regelmäßig geprobt und auf die neuen nun realisierten Spieltermine im Februar 2022 hingearbeitet. Hierbei die Spannung und die Lust auf das Spielen aufrecht zu halten, gebührt höchsten Respekt und zeigt, aus welchem 'SchauspielerInnen-Holz' unser Laien-Ensemble geschnitzt ist.

Toll gemacht !!!

Und es war für uns als Theaterverein ein wunderbares, belebendes und lang vermisstes Gefühl, für unser Publikum spielen zu können. Für unsere SchauspielerInnen natürlich Gänsehaut-Momente, die die vielen Lacher, die tolle Begeisterung, der Beifall auf offener Szene und der langanhaltende Schlussapplaus erzeugt haben. Dafür stehen unsere SchauspielerInnen auf der Bühne, dafür lässt unser Spielleiter sein letztes Kopfhaar, dafür wird hinter der Bühne gewerkelt und dafür schieben viele kleine und große Helferleins Sonderschichten. 

 

Und dafür möchten wir uns von ganzem Herzen bei unserem tollen Publikum bedanken. Wir haben Euch und diese vielen schönen Momente so vermisst. Und wer weiß, vielleicht kommt es ja zu einem Wiedersehen. Erfolgreiche Formate haben es verdient, fortgeführt zu werden. Und irgendein Mord passiert ja immer!

Im Nachgang könnt Ihr Euch gerne in die Interviews von Vorstand, Spielleiter und Schauspieler einklicken.  

Wir wünschen Euch viel Spaß und gute Unterhaltung

 

                                                                                                        Euer Theaterverein Tussenhausen