Tussenhausener Krimi-Dinner 2021 'Zum Nachtisch blauer Eisenhut'

Besondere Zeiten erfordern oft besondere Entscheidungen. Ob es nun an der Corona-bedingten Spielpause liegt oder einfach nur an der Gelegenheit, die sich uns als Theaterverein bietet, entscheidend ist: Wir machen etwas Neues, sind ganz stolz darauf und laden Euch recht herzlich dazu ein!

Mit unserem 'Krimi-Dinner mit 4 Gänge-Menü' präsentieren wir unserem treuen Theaterpublikum nach einer doch recht langen spielfreien Zeit im wahrsten Sinne des Wortes einen schauspielerisch überaus unterhaltsamen und spannenden Leckerbissen.

 

Im Vorfeld möchten wir Euch die Verantwortlichen auf und hinter der Bühne gerne vorstellen. Daher veröffentlichen wir in regelmäßigen Abständen bis zum ersten Vorstellungstermin am 19.11.2021 ein kleines Interview mit jedem Beteiligten aus unserem Theaterverein!

 

Und natürlich hoffen wir auch, ein ganz neues Publikum für unseren Theaterverein zu begeistern. Überzeugt Euch selbst! Der Kartenvorverkauf hat schon begonnen und der 20.11.2021 ist bereits ausverkauft. Also beeilt Euch. Für den 19.11.2021 könnt' Ihr noch Karten bekommen!

 

Zu Eurer Information nochmals die Fakten:

 

Spielort & Gastgeber                               Gasthaus Stern

                                                                     Hauptstr. 13, 86871 Rammingen

Spieltermine                                              19.November 2021 und

                                                                     20.November 2021 (Ausverkauft)

Einlass                                                         17 Uhr

Beginn                                                         18 Uhr

Preis                                                            45 Euro pro Person

                                                                      darin enthalten Theaterstück plus 4-Gänge-Menü,    

                                                                      Getränke werden separat bezahlt

 

Karten könnt Ihr bestellen bei                 Gasthof Stern, 08245 - 3740

oder                                                              Mindelheimer Zeitung, 08261 - 99 13 75 

 

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

 

Euer 

Theaterverein Tussenhausen                                


Unter die Lupe genommen...

Die Autorin: Madeleine Giese
Die Autorin: Madeleine Giese

Madeleine Giese wurde 1960 in Lebach geboren. 

 

Sie absolvierte nach dem Abitur eine Ausbildung zur Schauspielerin an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main. Nach dem Studium hatte sie zahlreiche Engagements unter anderem auch am Theater in Memmingen. Letztendlich verlagerte sich ihr Haupttätigkeitsfeld auf das Schreiben. Seit 2002 arbeitet sie freiberuflich als Autorin, schreibt Kriminalromane und hat mehrere Folgen der Reihe Radio-Tatort verfasst. Darüber hinaus schrieb sie neben 'Zum Nachtisch Blauer Eisenhut' drei weitere Krimi-Dinner-Stücke - 'Seitensprung', 'Bar jeder Vernunft' und 'Familienbande'. Madeleine Giese ist mit dem Schauspieler Rainer Furch verheiratet und lebt in Kaiserslautern.