Tussenhausener Krimi-Dinner

'Zum Nachtisch blauer Eisenhut'

muss leider für den 19.11. und 20.11.2021 abgesagt werden.

Es fühlte sich alles fast wieder normal an und dann hat es uns doch noch einmal erwischt. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und den damit einhergehenden Vorgaben des Landratsamt Unterallgäu müssen wir leider unser mit viel Liebe und noch viel mehr Engagement geprobtes und geplantes Krimi-Dinner im Gasthof Stern für beide Termine (19.+20.11.2021) absagen.

Das Wohlergehen unseres Publikums und natürlich auch unserer Schauspieler/innen liegt uns sehr am Herzen und daher haben wir uns - auch nach Absprache mit den Verantwortlichen vom Gasthof Stern - zu dieser Absage entschlossen.

Diese Absage tut uns unendlich leid. Wir hätten gerne gespielt. Unsere Schauspieler waren ganz begeistert bei der Sache und die Freude war groß, vor ihrem Publikum wieder spielen zu dürfen.

Doch 'aufgeschoben ist nicht aufgehoben'. Wir haben uns natürlich sofort um einen Ersatztermin gekümmert. Die Karten für dieses Jahr behalten selbstverständlich für die Ersatztermine in 2022 ihre Gültigkeit. 

 

Aufgrund der sensationellen Nachfrage haben wir uns entschlossen, mit dem 20.02.2022 einen Zusatztermin anzubieten. Da sowohl der 18. als auch der 19.Februar ausverkauft sind, habt Ihr nun mit dem 20. Februar 2022 Gelegenheit, noch an Karten für unser Krimi-Dinner zu kommen. Wäre doch ein tolles Weihnachtsgeschenk, oder?

 

ERSATZTERMINE

18.Februar 2022 (Ersatztermin für den 19.11.2021 - ausverkauft)

19.Februar 2022 (Ersatztermin für den 20.11.2021 - ausverkauft)

Extra Zusatztermin !!!!!!!!!!!!

20.Februar 2022

(ab sofort Karten beim Gasthof Stern oder beim Ticketservice MZ erhältlich)

 

Also keine Angst, wir sehen uns und der Mord und 'das große Essen' finden auf jeden Fall statt! Jetzt sogar mit Zusatztermin.

 

 

                                                                                                              Euer Theaterverein Tussenhausen